Wachstum, Entwicklung und Abwechslung: Arbeitsalltag.

Unsere Organisationsstrukturen erlauben es uns Teamentwicklung und individuelle Förderung adhoc und zielorientiert in die Tat umzusetzen, denn Agilität wird von Menschen gelebt und empfunden. Darauf legen wir viel wert! Deshalb richten wir unsere personalbezogenen Prozesse an den Menschen aus, die sie betreffen und an dem, was Ihnen wichtig ist. Im Tagesgeschäft hingegen vertrauen wir auf ihre Fähigkeiten, Erfahrungen, ihr Wissen und darauf, dass sie die für ihr Projekt besten Entscheidungen treffen werden.

 

Bei KOSTBAR begegnet Ihnen eine wertschätzende und gemeinschaftliche Kultur, deren Merkmale Partizipation und Diversität ebenso einschließen, wie individuelle Förderung und Entwicklung. Bei uns erhalten Sie die Chance, sich in gleichermaßen spannenden wie herausfordernden Kundenprojekten zu beweisen, an Aufgaben zu wachsen und sich zu verwirklichen. Hierfür schaffen wir Rahmenbedingungen und Raum.

 

Unsere Mitarbeitenden und Bewerber*innen, die uns kennenerlernen, bestätigen das - darauf sind wir stolz:


Sie können sich damit identifizieren? Dann freuen wir uns auf Ihre jobbezogene oder initiative Bewerbung.

Unsere Persönlichkeiten v.l.n.r.: Christian Huber, Anja Trutschel, Sofia Bazurto Barragan, Christoph Kolk, Stefan Werner, Klaus Schindele, Vivian Markmann, Philipp Ehbrecht, Rüdiger Becker, Dieter Müller.

Hier nicht zu sehen: Volker Barnewold, Doreen Ristock, Jan Paul Seidel und Andreas Steinert. (Berlin, 20.04.2018: KOSTBAR Workshop 2018)



Einstiegsmöglichkeiten

Aktuell haben wir die folgenden Vakanzen. Schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an bewerbung@kostbar.berlin

IT-Projektberater*in im Bereich Informationsmanagement und Dokumentenmanagement von Großprojekten (m/w/d)

Startzeitpunkt: ab sofort

 

Ansprechpartner bei Rückfragen: Herr Huber

 

Alle Details zur Stellen können Sie diesem PDF entnehmen: